SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache


4 Comments

Neue inoffizielle lokalisierte SeaMonkey-Builds (Release, Beta, Aurora, Trunk)

Blogpost in englischer SpracheDownloadEs gibt wieder inoffizielle lokalisierte Builds von Adrian Kalla, auch als 64Bit Windows-Builds. Die Ordner zeigen zwar alle ein altes Datum von August 2016, die Builds in allen Ordnern haben aber Datum 2016-09-04 … 2016-09-06. Die Build-ID des 64Bit Trunk-Builds für Windows habe ich überprüft: 20160905222145.

Da demnächst 2.45 als Release erscheinen soll wären Testergebnisse mit dieser Version sehr interessant.

Continue reading

Advertisements


Leave a comment

Unter welchen Bedingungen könnten offizielle SeaMonkey 64bit Releases angeboten werden?

Blogpost in englischer SpracheNatürlich ist mir klar, dass wir momentan schon ganz froh wären, wenn wenigstens die 32-bit-Builds für Windows zuverlässig funktionieren würden, und dass die Vorteilhaftigkeit der 64-Big-Builds durchaus nicht ganz erwiesen ist. Andererseits wäre es auch nicht falsch, endlich mal einen Fix für Uralt- Bug 482143 – Provide 64-bit Windows distribution anbieten zu können, 64-Bit-Betriebssysteme gibt es ja nicht erst seit gestern. Continue reading


Leave a comment

Neue inoffizielle lokalisierte Builds

Blogpost in englischer SpracheDownloadSchon seit ein paar Tagen gib es wieder inoffizielle lokalisierte Builds von Adrian Kalla.  Ich hatte neulich irgendwo das Ergebnis, dass die Datei-Datumsangaben nicht überall korrekt waren, kann mich aber nicht erinnern, wo das war — einfach mal ausprobieren. Für mich besonders erfreulich: es gibt auch mal wieder ein Windows-Build “seamonkey-2.44.de.win64.installer.exe“. Continue reading


4 Comments

Allererste Erfahrungen SeaMonkey 64 bit (Windows 7)

WINDOWS 64Bit Builds …

… funktionieren übrigens weitgehend unauffällig (siehe aber auch Bug 1175598 64Bit: Impossible to make Mail/News default application for mailto:, send from WIN Explorer, … ), wenngleich die Nutzung nach meinen bisherigen Erfahrungen keine (Geschwindigkeits-) Vorteile bringt. Weder habe ich bei der normalen Arbeit mit SeaMonkey das Gefühl, dass das flotter geht, noch sprach ein kleiner Privat-Benchmark für die 64Bit-Builds.

Continue reading