SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache


2 Kommentare

🆕: Offizielle SeaMonkey 2.56 Nightly Trunk Builds

S e a M o n k e y y y   2.56   i i i i n  S i i i c h t ….

Blogpost in englischer SpracheNun hat auch SeaMonkey die nächst-höhere Nightly Trunk-Version 2.56 herausgebracht, die neue Version ist bereits für Linux, WINDOWS und Mac verfügbar.

Bitte diese Entwickler- Builds eifrig, aber vorsichtig testen! Oft funktionieren auch diese Builds trotz ihres experimentellen Entwicklungsstadiums sehr gut, aber ab und an kann auch mal einer dazwischen sein, das einem das User-Profil zerkloppt, also lieber immer erst mal ein Backup des Profils anlegen! Meine Erfahrung mit 2.56 ist nicht gut, zu buggy für ernsthafte Nutzung. Speziell der Email-client crasht alle Nase lang.

Benutzung für Testzwecke auf eigene Gefahr und ohne jede Gewährleistung!

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

🆕: offizielle SeaMonkey 2.55 Nightly Trunk Builds für WIN32 wieder verfügbar

Blogpost in englischer SpracheBekanntlich gab es bei den WIN32-Trunk-Builds eine kleine Durststrecke, nur Linux (und WIN64) Trunk builds standen auf aktuellem Stand zur Verfügung. Aber neuerdings gibt es auch wieder WIN32 Builds ☺.

Bei der Nutzung bitte die bekannten Vorsichtsmaßnahmen beachten!


4 Kommentare

🆕: Offizielle SeaMonkey 2.55 Nightly Trunk Builds

S e a M o n k e y y y   2.55   i i i i n  S i i i c h t ….

Blogpost in englischer SpracheNun hat auch SeaMonkey die nächst-höhere Nightly Trunk-Version 2.55 herausgebracht, die neue Version ist bereits für Linux und WINDOWS verfügbar, Mac wird sicherlich kurzfristig folgen.

Bitte diese Entwickler- Builds eifrig, aber vorsichtig testen! Oft funktionieren auch diese Builds trotz ihres experimentellen Entwicklungsstadiums sehr gut, aber ab und an kann auch mal einer dazwischen sein, das einem das User-Profil zerkloppt, also lieber immer erst mal ein Backup des Profils anlegen! Meine Erfahrung mit 2.54 war nicht gut, zu buggy für ernsthafte Nutzung. Ob 2.55 besser funktioniert kann ich noch nicht sagen.

Benutzung für Testzwecke auf eigene Gefahr und ohne jede Gewährleistung!


2 Kommentare

Gegen den Nutzer: Der Private Mode von Firefox ist bald nicht mehr werbefrei ❔

Wegen Ad Defend: Private Mode von Firefox nicht mehr werbefrei!

7. Aug 20171  --   Kommentar Firefox, Browser -- geschrieben von Christian Erxleben

Wer im Private Mode mit Firefox surft, bekommt bald trotzdem Werbung angezeigt. Der Private Mode von Firefox verhindert nicht nur, dass seine Nutzer von Trackern verfolgt werden. Er schützt sie ebenfalls komplett vor Werbung. Das möchte nun der Hamburger Werbespezialist Ad Defend ändern.

Quelle (und weiter lesen): Gegen den Nutzer: Der Private Mode von Firefox ist nicht mehr werbefrei


 

Meines Wissens betrifft das auch SeaMonkey.

Test:

  1. Neues Profil (ohne Blocker, oder Blocker wie ublock deaktivieren oder zumindest für die Seite abschalten)
  2. der-postillon.com besuchen
    »😠  Jede Menge Werbung (unter dem Seitentitel, rechts neben dem eigentlichen
    Inhalt)
  3. Menü ˋDatei  →  Neues Privates Fenster öffnenˊ
  4. der-postillon.com besuchen
    » ☺ Weder unter Seitentitel noch rechts neben dem eigentlichen Inhalt Werbung

Also scheint auch SeaMonkey über den Werbeblocker im Privaten Fenster zu verfügen.


Hinterlasse einen Kommentar

🆕: Offizielle SeaMonkey 2.54 Nightly Trunk Builds

S e a M o n k e y y y   2.54   i i i i n  S i i i c h t ….

Blogpost in englischer SpracheNun hat auch SeaMonkey die nächst-höhere Nightly Trunk-Version 2.54 herausgebracht, die neue Version ist bereits für Linux verfügbar, Mac  und WINDOWS werden sicherlich kurzfristig folgen.

Bitte diese Entwickler- Builds eifrig, aber vorsichtig testen! Meistens funktionieren auch diese Builds trotz ihres experimentellen Entwicklungsstadiums sehr gut, aber ab und an kann auch mal einer dazwischen sein, das einem das User-Profil zerkloppt, also lieber immer erst mal ein Backup des Profils anlegen!

Benutzung für Testzwecke auf eigene Gefahr und ohne jede Gewährleistung!

Für fehlende Referenzen in Bugzilla öffnete ich bereits „Bug 1387014 For SeaMonkey 2.54 “Target Milestone”,“Version”,“Tracking Flags” are missing


Ein Kommentar

Bug 1380566 – Klick auf WEB-Link öffnet voreingestellte „Home“-Seite statt Link-Ziel

Zur Mozilla-Bugzilla HomepageErstmals mit unzipped installer of official en-US SeaMonkey 2.53a1 (NT 6.1; WOW64; rv:56.0) Gecko/20100101 Firefox/56.0 Build 20170711003903 (Default Classic Theme) on German WIN7 64bit beobachtete ich das Problem, dass bei einem Klick auf einen Web-Link in einem nicht in SeaMonkey geöffnetem Dokument im SeaMonkey-Browser nicht die Linkziel-Seite, sondern die für den Browser voreingestellte Home-Seite im Browser geöffnet wird.

Test:

  1. Testdokument (Im Adobe Reader) öffnen
  2. Testlink im Dokument anklicken.
    Erwartet: Inoffizieller SeaMonkey Blog wird im Browser geöffnet
    Tatsächlich: Voreingestellte Home-Seite wird im Browser geöffnet

Das gleiche Problem tritt auf, wenn man in anderen Programmen (z. B. Filezilla) unter „Hilfe – Über“ den Link auf die Projekt-Homepage klickt oder in einem OpenOffice-Dokumenten auf einen Link klickt.

Kann das jemand bestätigen?

Original-Bug-Report:

Bug 1380566 – Click on web link opens predefined Home page instead of link target


7 Kommentare

🆕: Offizielle SeaMonkey 2.53 Nightly Trunk Builds

S e a M o n k e y y y   2.53   i i i i n  S i i i c h t ….

Blogpost in englischer SpracheNun hat auch SeaMonkey die nächst-höhere Nightly Trunk-Version 2.53 herausgebracht, die neue Version ist bereits für Mac, Linux und WINDOWS verfügbar


Bitte diese Entwickler- Builds eifrig, aber vorsichtig testen! Meistens funktionieren auch diese Builds trotz ihres experimentellen Entwicklungsstadiums sehr gut, aber ab und an kann auch mal einer dazwischen sein, das einem das User-Profil zerkloppt (mir letztmals vor dem Wochenende passiert), also lieber immer erst mal ein Backup anlegen!

Benutzung für Testzwecke auf eigene Gefahr und ohne jede Gewährleistung!

Wir haben übrigens schon erste Bug-Reports!
.