SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache


1 Comment

Bug 1380566 – Klick auf WEB-Link öffnet voreingestellte “Home”-Seite statt Link-Ziel

Zur Mozilla-Bugzilla HomepageErstmals mit unzipped installer of official en-US SeaMonkey 2.53a1 (NT 6.1; WOW64; rv:56.0) Gecko/20100101 Firefox/56.0 Build 20170711003903 (Default Classic Theme) on German WIN7 64bit beobachtete ich das Problem, dass bei einem Klick auf einen Web-Link in einem nicht in SeaMonkey geöffnetem Dokument im SeaMonkey-Browser nicht die Linkziel-Seite, sondern die für den Browser voreingestellte Home-Seite im Browser geöffnet wird.

Test:

  1. Testdokument (Im Adobe Reader) öffnen
  2. Testlink im Dokument anklicken.
    Erwartet: Inoffizieller SeaMonkey Blog wird im Browser geöffnet
    Tatsächlich: Voreingestellte Home-Seite wird im Browser geöffnet

Das gleiche Problem tritt auf, wenn man in anderen Programmen (z. B. Filezilla) unter “Hilfe – Über” den Link auf die Projekt-Homepage klickt oder in einem OpenOffice-Dokumenten auf einen Link klickt.

Kann das jemand bestätigen?

Original-Bug-Report:

Bug 1380566 – Click on web link opens predefined Home page instead of link target

Advertisements


10 Comments

Bitte um Datenverlust-Bestätigung: bei Cut & Paste von Bookmarks-Ordnern geht der ausgeschnittene Ordner verloren

Zur Mozilla-Bugzilla HomepageMag mal jemand den eigentlich recht einfach zu überprüfenden Bug 1331189 Cut & Paste of Bookmarks folder looses cut folder nachvollziehen und wenn möglich bestätigen?

Das behandelte Problem ist, dass bei Ausschneiden & Einfügen von ausgeschnittenen Bookmarks-Orndern der ausgeschnittene Ordner (samt Bookmarks-Inhalt, natürlich!) verloren geht. Das Problem tritt nach meinen Tests seit SeaMonkey 2.38 auf und ist bisher auch in SeaMonkey 2.50 noch nicht gefixt.


Leave a comment

QS-Statistik für alte SeaMonkey-Bugs

Zur Mozilla-Bugzilla HomepageBlogpost in englischer SpracheIm letzten Status Meeting trug Frank-Rainer Grahl einige Gedanken über alte (UNCONFIRMED?) SeaMonkey bugs in Bugzilla vor, verbunden mit der Frage, ob man die mit einer Massen-Änderung auf  Resolution “Expired” (abgelaufen, ungültig) schließen sollte. Ich würde diese Altlast auch gern los werden, da solche Bug-Reports immer wieder in Bugzilla-Abfragen (bei der Suche nach Duplikaten) auftauchen und dann zusätzlichen Zeitaufwand bei der Überprüfung verursachen. Allerdings habe ich die Befürchtung, mit einer solchen pauschalen Massenänderung ohne individuelle Überprüfung jedes einzelnen Bugreports auch eine ganze Reihe echter Bugs mit zu schließen, was wohl keine gute Idee wäre. Wegen dieser Befürchtung habe ich irgendwann 2015 mit der systematischen Überprüfung solcher UNCONFIRMED-Bug-Reports aus einer Liste mit 476 Einträgen begonnen. Continue reading


5 Comments

AMO-Browsing-Addon für einfachere Addon-Installation

Blogpost in englischer SpracheSchon seit längerem gibt es den Firefox & Thunderbird Addon-Konverter für SeaMonkey. Mit diesem tollen (hier schon mehrfach erwähnten) Werkzeug können Addons, die “eigentlich” nur für Firefox beziehungsweise Thunderbird funktionieren, automatisch so angepasst werden, dass sie auch mit SeaMonkey funktionieren.

converts if necessaryNun steht ein weiteres Werkzeug desselben Autors (Lemon Juice) zum öffentlichen Download von sourceforge.net bereit, das die Nutzung des Konverters wesentlich vereinfacht. Das Addon AMO Browsing for SeaMonkey blendet schon  beim Browsen im AMO (Addons.Mozilla.Org) Addon-Verzeichnis wichtige Informationen ein und ermöglicht den Start der Konvertierung mit dem Firefox & Thunderbird Addon-Konverter für SeaMonkey mit wenigen Mausklicks. Außerdem werden bereits geeignete Parameter für die Konvertierung voreingestellt. Continue reading