SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache

SeaMonkey 2.49.2 (ESR) ist erschienen, hier gibt es ergänzende Release-Notes

3 Kommentare

Blogpost Version 2018-02-16 (neu)

releasesBlogpost in englischer SpracheWir haben eine neues Release: SeaMonkey 2.49.2(ESR)

Im Folgenden ergänzende Release-Notes

Für den Abruf der folgenden Bugzilla-Abfragen wird ein Bugzilla-Account (ohne besondere Privilegien) benötigt. Alle Bugzilla-Abfragen rein auf der Basis von Versions– und Target-Milestone-Angaben, nicht systematisch überprüft! Aufgrund der uneinheitlich gehandhabten Verwendung von Target-Milestone-Angaben sind Ungenauigkeiten unvermeidlich. Also alle Abfrageergebnisse bitte mit Vorsicht genießen!

Die wichtigsten Neuerungen (Features)

Die Wiki-Seite dazu hat keine Einträge, welche der Firefox52 – Änderungen auch SeaMonkey 2.49.2 betreffen kann ich nicht sagen.

SeaMonkey 2.49.2-spezifischen RFE-Fixes gibt es wohl nicht.

 

Offensichtliche neue Features:

  • Wohl keine, ist ja ein „Minor Release“

Entfernte Features:

  • Wohl keine, ist ja ein „Minor Release“

Bugfixes

  • Fehler, die seit dem Erscheinen von SeaMonkey 2.49.1 für SeaMonkey 2.49.2 beseitigt wurden.
  • Fehler, die in Thunderbird oder Firefox (meine Qery findet nix???) seit SeaMonkey 2.49.1 gefixt wurden und deshalb wohl auch in SeaMonkey 2.49.2 nicht mehr auftreten.
  • Es ist zu berücksichtigen, dass weder alle Fehler in Firefox oder  Thunderbird auch in SeaMonkey auftreten müssen noch absolut sicher ist, dass es jeder Thunderbird– und Firefox-Bugfix auch in den SeaMonkey-Code schafft.

Bekannte Probleme:

Siehe ofizielle Release Notes und diese Suchanfrage.

Mögliche neue Fehler („Regressions„)

  • Mögliche neue Fehler in SeaMonkey 2.49.2 — nur die mit Status New oder Assigned wurden auch schon als tatsächliche Bugs bestätigt.
  • Mögliche neue Fehler, die durch Regressions bei Firefox oder bei Thunderbird möglicher Weise auch SeaMonkey 2.49.1 betreffen (das sind sehr viele, Abfrage müsste gelegentlich überprüft und so modifiziert werden, dass sie ein realistischeres Bild der Situation gibt).

Workarounds zu neuen Fehlern finden sich eventuell im Wiki.

Mögliche und bekannte Fehler

./.

 

Sonstiges:

Es wird SSE2-taugliche Hardware für SeaMonkey 2.49. benötigt — zumindest für Windows

Chatzilla & DOM Inspector

Wurden für  SeaMonkey 2.49 aus dem Installer wegen Problemen mit der Lokalisierungs-Infrastruktur entfernt. Details: Bug 1231349 L10n repacks broken on with SM 2.42 and newer.

Bei Bedarf können diese Add-Ons vom AMO herunter geladen werden:

Catzilla vom AMO und auch das deutsche Sprachpaket habe ich mit SM 2.49.2 nicht wieder ausprobiert. Mit einem bestehenden Nutzerprofil mag der User gar nicht bemerken, dass SeaMonkey 2.49.2 ohne CZ ausgeliefert wurde, weil die alte Version von CZ einfach weiter arbeitet.

DOM Inspector 2.0.16.1-signed ist lt. AMO nur bis SeaMonkey 2.39 kompatibel. Download Link in den offiziellen Release Notes.

Rechtschreibprüfung

Keine Erkenntnisse meinerseits

Add-On-Konvertierung für SeaMonkey

Ein sehr leistungsfähiger Konvertierer macht eine große Anzahl von Firefox- und Thunderbird-Addons für SeaMonkey nutzbar. Über ein Addon kann diese Konvertierung jetzt mit einem einzigen Mausklick aus dem AMO heraus erfolgen, beispielsweise auch für Wörterbücher.

Achtung: Für Sprachpakete ist keine Konvertierung möglich, obwohl das vom AMO Browsing for SeaMonkey-Addon (derzeit noch) vorgeschlagen wird (siehe auch oben!).


Also dann, und vielen Dank an alle, die Release 2.49.2 ermöglicht haben, und viel Spaß damit!

Rainer

 

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

3 Kommentare zu “SeaMonkey 2.49.2 (ESR) ist erschienen, hier gibt es ergänzende Release-Notes

  1. Seit version 2.49.1 kann man keine E-Mail mehr versenden, sondern nur empfangen!

    Gefällt mir

  2. Es erscheint mir gelinde gesagt unwahrscheinlich, dass das noch niemand außer Dir bemerkt haben soll. Eventuell gelingt es Dir nicht mehr, mit Seamonkey Emails zu versenden, aber von einem allgemeinem Problem hätten wir gehört. „Man kann nicht …“ ist leider keine sinnovlle Beschreibung für so ein Problem. Man müsste wissen ob du Webmail verwendest oder den Email-.Client, POP3 oder IMAP, was genau ist das Problem („Computer stürzt ab, wenn“ oder „Immer Authentifizierungsfehler“ oder ….). Hier findest Du ein paar Hinweise, wie man Fehfunktionen sinnvoll meldet, damit andere Leute es nachvollziehen und dann reparieren können — die gelten sinngemäß auch für SeaMonkey. Wir brauchen von Dir

    • Beschreibung Schritt für Schritt (jeder Mausklick, jeder Tastendruck), wie man das Problem reproduziert, mit allen relevanten Beobachtungen. Ggf. Screenshots beifügen!
    • Betriebssystem?
    • SM-Bedienoberflächensprache?
    • Problem bleibt im Safe Mode mit deaktivierten add-Ons bestehen?
    • Problem bleibt in neuem User-Profil bestehen?
    • Webmail? Emailclient mit POP3- oder IMAP-Account?
    • Dein email-Provider?

    Vielleicht ist Dein Problem ja „Bug 1313288 – In Email Composer Window Icons ‚Send‘, ‚Address‘, ‚Attach‘, ‚Spell‘ do not work“ aus dieser Suche? Kann aber eigentlich nicht sein, der wurde schon vor Erscheinen des Releases gefixt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s