SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache

SeaMonkey 2.35 Release: Was ist noch zu tun?

6 Comments

Wir haben einen erheblichen Release-Stau (überfällig sind 2.35, 2.36, 2.37), so dass sich mancher fragen mag, ob sich das Warten lohnt und woran es denn nun noch hängt; im folgenden der Versuch einer Antwort.

Für 2.35 sind auf der Zielgeraden noch noch folgende Hindernisse zu beseitigen:

Bug 1177025 Sammlung von Voraussetzungen für SeaMonkey Release 2.35:

 

Wesentliche “echte” Bugs mit Relevanz für die Nutzer: wohl nur noch 1176602: Wörterbuch-Verzeichnis-Problem, leider ein neuer Bug, den wir für SeaMonkey 2.35 vermutlich von Thunderbird 37  geerbt haben.

Hier einige für die Entscheidung, ob man auf Release 2.35, das nach recht konkreten Gerüchten noch diese Woche herauskommen soll,  aktualisieren sollte, hoffentlich hilfreiche Bugzilla-Abfragen (alle ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit):

Für den Aufruf der Listen ist ein Bugzilla-Account notwendig, um sich dort einloggen zu können.

Grundsätzlich zu berücksichtigen ist, dass die Suchabfragen keine Bugs enthalten, die in Firefox oder Thunderbird bestehen (oder repariert wurden), ohne dass sie für SeaMonkey gesondert in Bugzilla gemeldet wurden. Ich werde bei Gelegenheit treffsicherere Abfragen testen.

Die Abfragen sind dynamisch und berücksichtigen Fortschritte (und Rückschritte) sofort.

Wichtig zu wissen: wenn alles wie geplant klappt wird es innerhalb von 1 Woche auch noch ein Beta-Release geben, im Gespräch ist 2.37 (2.36 würde dann übersprungen), aber das sind nur plausible Gerüchte, hoffen wir erst mal, dass es dieses Mal mit dem 2.35 Release wirklich klappt und sich doch noch im letzten Augenblick größere Hindernisse auftun.

Advertisements

Author: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

6 thoughts on “SeaMonkey 2.35 Release: Was ist noch zu tun?

  1. es gibt nur eins – saemtlichen Effort fuer 2.35 sofort stoppen und endlich mit der aktuellen Version vorwaerts machen – sonst bleiben Sicherheitsloecher in SM weitere Monate offen.

    allmaehlich wird dieser Upgrade zu einem laecherlichen Debakel und ein Nagel in diesen Browser.

    benutzt eigentlich noch ueberhaupt jemand SM oder haben alle auf einen aktuelleren Browser gewechselt ?

    Like

  2. “Für den Aufruf der Listen ist ein Bugzilla-Account notwendig, um sich dort einloggen zu können.”

    wieso das ?
    muss etwas versteckt wreden ?

    Like

    • Ach Daniel, ein Minimum an Ahnung, worum es hier eigentlich geht, wäre schon nicht schlecht …
      Ich habe überlegt, ob ich eine Art Fürsorgepflicht habe und zumindest diesen Kommentar lösche, damit du Dich mit solchem offensichtlichen Unsinn nicht der Lächerlichkeit preisgibst, habe aber für dieses Mal beschlossen, erst noch einmal eine Deiner Wissenslücken zu schließen.

      Hinter den “Listen” stecken Bugzilla-Datengankabfragen, die den Datenbestand nach bestimmten Kriterien durchforsten und als “Antwort” eine Liste mit Bugreports auswerfen, die die Suchkriterien erfüllen.
      Solche Suchen (“Queries”) können vom Benutzer abgespeichert werden und ausgewählten anderen Nutzern per Kurzlink (wie in diesem Blogposting) zugänglich gemacht werden. Leider bedeutet beim Mozilla-Bugzilla “everyone” nicht wirklich “Jedermann”, sondern per entsprechender Gruppendefinition “allen registrierten und angemeldeten Nutzern”. Einen tieferen Sinn sehe ich nicht darin, aber es ist halt so, und ich habe momentan zu viel anderes um die Ohren, als dass ich dieser Sache nachgehen könnte. Und deshalb ist halt ein Bugzilla Account erforderlich, um die Listen aufrufen zu können.

      Einzelheiten zu diesen Bugzilla-Funktionen finden sich hier (auf englisch).

      Du magst Deine Kommentare als Diskussionsbeiträge ansehen, ich betrachte sie als ehrlich gesagt als Troll-SPAM und werde ähnlich unsachliche und uninformierte Beiträge zukünftig zurückweisen. Diskussionslos!

      Like

  3. +Wichtig zu wissen: wenn alles wie geplant klappt wird es innerhalb von 1 Woche auch noch ein Beta-Release geben, im Gespräch ist 2.37 (2.36 würde dann übersprungen), aber das sind nur plausible Gerüchte, hoffen wir erst mal, dass es dieses Mal mit dem 2.35 Release wirklich klappt und sich doch noch im letzten Augenblick größere Hindernisse auftun.”

    das heiist wohl, dass demnaechst geplanter Termin auf September verschoben wird.

    Like

  4. Wichtige Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

    Wer mag, kann sich mal in Bug 1177025 (SM2.35) Tracking bug for build and release of SeaMonkey 2.35 das Attachment 8650851 ansehen. Nicht, dass ich allzu viel davon verstünde, aber man sieht doch, dass Version 2.33.1 von “aktuell” zu “Alteisen” wechselt und 2.35 die Einstufung “Release” erhält. Das Gerücht kristallisiert also zu Realität.

    Noch eine Anmerkung zum Vorschlag, wir sollten doch die eigentlich schon wieder veraltete Version 2.35 links liegen lassen und gleich 2.37 als Release herausgeben: das geht am Problem vorbei. Meine Einschätzung: Nachdem nun (soweit sichtbar) die Build-Maschinen wieder laufen, müssen wir auch ein Release heraus bringen, um zu sehen, ob’s auch wirklich funktioniert. Und das geht halt am besten mit der Version, für die die Vorbereitungen am weitesten gediehen sind – Nutzerinteresse ist in diesem Fall erst noch einmal zweitrangig. Wenn das dann wirklich geklappt hat ist das Veröffentlichen weiterer Releases kein allzu großer Kraftakt mehr. Deshalb ist es für den Projektfortschritt zunächst am sinnvollsten, 2.35 wirklich fertigzustellen, und erst nach dieser “Generalprobe” für die Nutzer interessantere (weil aktuellere) Releases zu veröffentlichen.

    Like

  5. die Argumentation fuer einen 2.35 Release zum Pruefen der ganzen Releasekette ist nachvollziehbar.
    Ich dachte zwar immre dass dafuer eigentlich Nightly Build und Beta Channel dienten.

    Persoenlcich bin ich jedoch immer noch der Meinung, dass ein 2.35 Release eine gefaehrliche Gratwanderung ist, da die meisten Anwender davon ausgehen, dass in Releaes die meisten bekannten Sicherheitsloecher behoben, was wohl jedoch beim 2.34 Release kaum der Fall sein wird –

    Im uebrigen vielen Dank fuer die Erlaeuterungen mit der Query und dem Grund warum eingeloggt sein muss – das war aus Deinem Betrag nicht ersichtlich.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s