SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache

Bestätigung Bug 1073713 – Nicht-ascii Zeichen werden nicht korrekt dargestellt

6 Kommentare

Im  Bug 1073713 Non-ascii characters shown incorrectly in email „From“-field  geht es darum, dass im „Von“ – Feld einer empfangenen E-Mail „Nicht-ASCII-Zeichen“ (wie beispielsweise ä,ä,ü) mit Fragezeichen-Raute oder als ganz andere Zeichen dargestellt werden.

Könnte bitte mal jemand mit Linux oder MAC OS und SeaMonkey 2.29 oder später ausprobieren, ob das Problem mit anderen Betriebssystemen auch auftaucht? Anschließend bitte hier oder im Bug kurz über Erfahrung berichten!

Verfahren:

  1. reporter’s sample document herunterladen (hier mit Rechtsklickauf den Link) und auf der Festplatte speichern
  2. SeaMonkey Mail starten, Menü Datei → öffnen → non-ascii-in-from-field.eml → [Öffnen]
  3. Kontrollieren, ob im „Von“ – Feld des Mail-Headers æ, ø, å steht oder � – Rauten oder auch ganz etwas anderes.

Das Problem lässt sich auch beobachten, wenn man Planet Mozilla (de) als Newsfeed abonniert: Alle Beiträge von Sören Hentzschel zeigen in der Newsfeed-Darstellung die � – Raute statt des „ö“ im Namen.

Danke schon mal für Eure Mitarbeit

Rainer Bielefeld


Das SeaMonkey-Projekt lebt dank der Beiträge der Community, auch in Form von finanzieller Unterstützung, jeder noch so kleine Beitrag ist willkommen (Vorschlag: 5€). Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung:
* Überweisung einer Spende an SeaMonkey e.V., Volksbank  Sprockhövel, (Kontonummer 210 285 200 BLZ 45261547) IBAN:  DE57 4526 1547 0210 2852 00 BIC: GENODEM1SPO
* Paypal Transfer


Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

6 Kommentare zu “Bestätigung Bug 1073713 – Nicht-ascii Zeichen werden nicht korrekt dargestellt

  1. Hat sich erledigt?

    Wie das Leben so spielt, nun stolperte ich über den ursprünglich für Linux geöffneten

    Bug 1169601 Not decoded b-encoded From: header if it’s in double quotes

    und ich möchte wetten, dass der die gleichen Wurzeln wie Bug 1073713 hat.

     

     

    Gefällt mir

  2. unter Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:36.0) Gecko/20100101 Firefox/36.0 SeaMonkey/2.33.1
    stehen in der von Zeile hinter dem Namen sechs solche Zeichen �.

    Peter

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Rainer,

    ich kann diesen Fehler ebenfalls bestätigen:

    User Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:36.0) Gecko/20100101 SeaMonkey/2.33.1

    Hab deinen Beitrag gerade erst gesehen, den Bug „gevotet“ und einen entsprechenden Kommentar hinterlassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s