SeaMonkey Internet Suite

Inoffizielle Neuigkeiten in deutscher Sprache

Der englischsprachige SeaMonkey-Blog LEBT

Hinterlasse einen Kommentar

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit (und mir) ist der englischsprachige Blog  nach 30 Monaten Koma wieder zum Leben erwacht   🙂

Neben der großen Freude darüber, dass dort wieder Informationen über Aktivitäten im SeaMonkey-Projekt berichtet wird und auch eine Plattform für Gedankenaustausch verfügbar ist, zeigt mir der Vorgang aber auch, dass in Sachen Marketing noch eine Menge zu tun ist. An vielen Stellen im SeaMonkey-Projekt leisten Freiwillige tolle Arbeit, die es verdient, von eine breiteren Öffentlichkeit bemerkt und gewürdigt zu werden — aber dafür muss die Öffentlichkeit auch davon erfahren. Der Blog ist ein Werkzeug dafür. Wer also ausreichende Englisch-Kenntnisse und etwas zu berichten hat sollte dort Schreibrechte Beantragen und etwas schreiben. Wer hier im deutschsprachigen Blog mehr als nur Kommentare beitragen möchte kann (sollte – bitte, bitte!) hier Schreibrechte anfordern!

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s